Aufschnittmaschinen – Helfer für den perfekten Fleischgenuss

“Geschnitten oder am Stück?” “Geschnitten, bitte!” Jetzt geht es los. Die Aufschnittmaschine surrt hell kreischend los und zum Schluss liegt die Mettwurst fein säuberlich in gleichmäßigen Scheiben auf dem Teller. Auch Hackfleisch kann problemlos zubereitet werden. Geht beim Profi schnell und einfach – doch auch für den kleinen Haushalt gibt es entsprechende Aufschnittmaschinen.

Aufschnittmaschinen – eine Wissenschaft für sich

Wer denkt, Aufschnittmaschinen – oder korrekt: Aufschnittschneidemaschinen – gäbe es nur in einer Variante, der irrt. Die meisten Allesschneider verfügen über einen Schlitten, auf dem Wurst, Schinken, Käse oder Brot zum rotierenden Messer geführt werden. Gravierender Unterschied in der Konstruktion ist die Lage des Schnittgutes. So liegt das zu schneidende Gut beim Horizontalschneider waagerecht auf dem Schlitten, beim Schrägschneider liegt es, wie der Name schon sagt, schräg im Schlitten und wird durch die Schwerkraft gegen das Messer gedrückt. Probieren Sie am besten im Fachhandel aus, ob sie besser mit einem Horizontal- oder einem Schrägschneider zurechtkommen. Daneben unterscheiden sich die Geräte im Antrieb des Schlittens der sowohl mechanisch, als auch automatisch betrieben werden kann. Aufschnittmaschinen eignen sich für viele Lebensmittel. So kann nicht nur die festere Mettwurst oder der Schinken geschnitten werden. Alles, was nicht zu weich ist, kann mit Aufschnittmaschinen in feine Scheiben zerlegt werden. Von “hauchdünn” bis zu einer Dicke von 40 mm sind die Messer stufenlos verstellbar.

Hackfleisch selbst machen

Es vergeht kaum ein Monat, in dem die Zeitungen und Sender nicht über einen Lebensmittelskandal berichten. Besonders oft sind Fleischzubereitungen betroffen, da hier schlecht zu erkennen ist, was tatsächlich drin steckt. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann sein Hackfleisch selbst zubereiten. Hierfür hat der Fachhandel den Fleischwolf in diversen Modellen zur Verfügung. Die Sache gestaltet sich vergleichsweise einfach: Muskelfleisch oben rein, Hackfleisch unten raus. Dazwischen liegt ein Mahlwerk, dass entweder mit einer Kurbel mechanisch oder per Knopfdruck und Strom angetrieben wird. Wer jetzt noch das Fleisch vom Bio-Hof nebenan kauft, kann auch guten Gewissens seinen Hamburger braten.

Ganz schön scharf – wichtige kleine Helfer

Das immer noch wichtigste Utensil ist das scharfe Küchenmesser. Kein Profikoch kommt ohne aus und schwört auf Messer der Lieblingsmarke. Einige lassen sich die guten Stücke sogar per Hand fertigen. Achten Sie beim Kauf auf eine sorgfältige Verarbeitung. Die Klinge sollte aus einem Stück geschmiedet worden sein und bis in das Ende des Griffstücks reichen. Achten Sie darauf, dass Klinge und Griffschalen fest miteinander verbunden sind. Außerdem sollte das Messer nicht zu leicht sein. Ein gutes Messer ist sehr scharf, muss jedoch auch gut gepflegt werden. Legen Sie sich also einen Messerschärfer zu, um ihre Messer in Wert und Funktionalität zu erhalten. Messerschärfer können als Schärfblock, Abziehstahl oder integriert im Messerblock erworben werden.

Sicherheit geht vor

Sie sind so schön einfach und fix in der Bedienung – Zack! Der Finger kam zu nah an das Rundmesser, aber doch noch Glück im Unglück, der Schnittschutz hat das schlimmste verhindert. Gerade bei Geräten mit denen zügig gearbeitet werden kann, passieren oftmals in der Eile gravierende Fehler. Deshalb unterliegen Aufschnittmaschinen mit ihren rotierenden Messern besonderen Unfallverhütungsvorschriften. Ein Restehalter für kleinere Stücke sollte immer benutzt werden, wenn die Finger sonst zu nahe ans Messer kämen. Der Schlitten muss über einen Daumen- und Fingerschutz verfügen. Doch auch die anderen fixen Helfer können zur Unfallquelle werden. Lassen Sie also Vorsicht walten und seien Sie aufmerksam. So lässt sich ein Großteil der Unfälle verhindern.

Aufschnittmaschinen machen das Arbeiten leichter

Für viele ist der Allesschneider heute unerlässlich in der täglichen Küchenarbeit. Mit Aufschnittmaschinen lässt sich einfach alles zerlegen, was sonst in Schnitzkunst enden würde. Und auch der Fleischwolf sollte aus seinem Schattendasein erlöst werden. Mit ihm gelingt nicht nur Hackfleisch. Mit entsprechenden Aufsätzen ist er auch für Nudelteig einsatzbereit. Die Küchenhelfer in Groß und Klein machen es einfacher, originell und ausgewogen zu kochen.


Mehr lesen..ausblenden..

Zassenhaus Retro Brotmaschine / Aufschnittmaschine (H.N
Die Zassenhaus Brot- und Aufschnittmaschine ist ein handbetriebener Alles-Schneider im original Zassenhaus Retro-Design der 60er J...
Bosch MFW1501 Solo-Fleischwolf
Fleischwolf, 450 W, Sicherheits-Schnell-Kupplung; MFW1501Fleischwolf "Champion"weiß -Anschlusswert : 450 Watt-Fleischwolf Grö...
Kenwood MGX 300 Trommelraffelaufsatz für Fleischwolf M
: : passend zu Kenwood Fleischwolf MG450 und MG510 : : 4 Edelstahl Einsatztrommeln : : mit Stopfer......
KitchenAid FT Einfülltablett für Fleischwolf FGA
Das hochwertige Zubehšr fŸr die KitchenAid Artisan KŸchenmaschine ist einfach zu wechseln. Das EinfŸlltablett fŸr den Fleisc...
Bomann AS 432 CB Allesschneider
Bomann AS 432 CB weiß - Schneidemaschine - 180 W......
TS 12 Fleischwolf INOX elektrisch
Fleischwolf INOXelektrisch TS 12CE-geprüft – leistungsstarker Fleischwolf– mit einem großen Wirkungsgradvollständig in druc...
Aufschnittmaschine (Gerade), 400 Watt, ø 350mm
Aufschnittmaschine (gerade) mit einem ø von 350 mm und einer Schnittstärke von 0-15 mm. Produktdetails : Abmessungen (BxTxH)...
WENKO Allesschneider Brotschneidemaschine
Das gute alte Butterbrot feiert mit der Hand-Brotschneidemaschine sein Comeback. Schnell griffbereit und ohne Strom jederzeit ein...
0 / € (inkl. Mwst.)0